5/1: Biden-Bounce!


Print Friendly, PDF & Email

# Wieder Blutbad an US-Uni: Zwei Tote nach Schießerei in North Carolina! Grauen an der University of North Carolina: Ein Schütze eröffnete am Campus das Feuer, zwei Menschen starben, vier wurden verletzt. Dann ergab sich der Killer der Polizei. Das Motiv war vorerst unklar. (mail)

# Mega-Festival zum 50. Jahrestag von Woodstock steht vor dem Scheitern! Das originale Musikfest war legendär, jetzt droht offenbar ein epischer Flop beim Jubiläum: Das Musikfestival „Woodstock 50“ wackelt, nachdem sich einer der Hauptsponsoren zurückgezogen hat. Die Veranstalter aber, darunter Michael Lang, der das Originalfestival 1969 mitorganisierte, wollen an der Veranstaltung festhalten. Das Festival ist vom 16. – 18. August in Watkins Glen, Upstate New York, geplant. Ein zweites Konzert soll am Originalschauplatz in Bethel stattfinden. (ap
# Religionshass: Synagogen-Amokläufer hatte auch Moschee in Brand gesteckt! John T. Earnest wurde Dienstag wegen das Mordes an einer Besucherin des Tempels angeklagt. Bekannt wurde auch, dass er davor das Islamic Center of Escondido im März attackiert hatte. (dailybeast)
# Amerika fiebert mit bei Jeopardy-Genie! James Holzhauer hat bei dem TV-Ratespiel bereits 18 Mal in Serie gewonnen (wenn auch bei der letzten Runde nur knapp). Bisher hat der frühere Casino-Gambler 1,3 Millionen Dollar gewonnen. (mail)
# Herzzerreißende Szenen an der US-Grenze: Kleiner Junge schreit voller Todesangst, als er sich mit seiner Familie mitten im Rio Grande an einen Autoreifen klammert. (mail
# Nächster Showdown in der Russencausa: FBI-Sonderermittler Bob Mueller bescherte sich in einem Brief an Attorney General William Barr, das sein Report in Barrs vier Seiten langer Zusammenfassung völlig falsch interpretiert worden wäre – Barr hatte in dem Memo praktisch den „Freispruch“ Trump verkündet. (mail)
# Stürzt DIESE Frau Donald Trump? Nach dem Verpuffen des Mueller-Reports verlagert sich das Ground Zero der Ermittlungen gegen den US-Präsidenten zur Staatsanwaltschaft in New York: Dort übernimmt in Kürze die Afroamerikanerin Letitia James das Kommando: „Wir werden jeden Paragraphen des Gesetzes nutzen, um Präsident Trump und seine Geschäfte und die seiner Familie zu durchleuchten“, sagte sie. (nbc
# US-Präsident ist wieder sauer: Trump attackiert europäische Staaten, da sie keine ehemaligen ISIS-Kämpfer zurücknehmen. (nypost
# Geht ja doch? Chuck & Nancy einigen sich bei einem zur Abwechslung konstruktiven Treffen mit Trump im Oval Office auf Investitionen in die Infrastruktur in der Höhe von zwei Billionen Dollar. (mail)
# Joe Biden setzt sich deutlich an die Spitze der Demokraten-Kandidaten! Nach dem fulminanten Start seiner Präsidentschaftskandidatur liegt der Ex-Vize laut einer CNN-Umfrage jetzt mit 38 Prozent weit vor der Nr. 2, Bernie Sanders (15 %).    
# Apple bleibt auf iPhones sitzen: Wegen des Rückgangs der iPhone-Verkäufe um 17 % sank der Profit um 16 % auf 11,6 Mrd. Dollar. Doch die Wall Street hatte offenbar noch schlimmeres erwartet – die Kurse kletterten um fünf Prozent. (mail) 

Previous Schicksalsstunden für Venezuela: Massendemos nach Putsch-Versuch 
Next Venezuela: Zwei Tote bei Krawallen, Maduro klammert sich an die Macht