5/2: Apple-Comeback


Print Friendly, PDF & Email
# Früher Start der Wirbelsturm-Saison: Tief vor der Florida-Küste könnte sich zum ersten Tropensturm 2019 intensiveren (bloomberg)
# Masern-Alarm: Scientology-Schiff mit 300 Sektenmitgliedern unter Quarantäne in St. Lucia wegen Passagier mit der hochansteckender Krankheit. (mail)
# Bei Amoklauf getöteter Student als Held gewürdigt! Riley Howell, 21, hatte sich bei der Schießerei an der University of North Carolina auf den Schützen Trystan Andrew Terrell gestürzt und sein Leben für seine Klassenkameraden gegeben. (nbc)
# Horror: Teenager schnitt Klassenkameraden in Massachusetts den Kopf ab – weil er glaubte, das Opfer hätte ein Affäre mit seiner Freundin. (nypost
# Venezuela-Krise: Echos des Kalten Krieges? Bereitet die USA eine Militär-Intervention vor? Pentagon-Chef Patrick Shanahan sagte eine Reise nach Europa ab, Berater John Bolton trommelte das National Security Council zusammen (bloomberg) +++ Russland soll in Venezuela Atomraketen stationiert haben, sagt Kongress-Abgeordneter Mario Diaz-Balart (sun) +++ Venezuela-Krise: US-Flugbehörde FAA weist amerikanische Luftlinien an, beim Überflug von Venezuela eine Mindestflughöhe von 7.900 Metern einzuhalten (mail) +++ Ehemaliger UN-Delegierter aus Venezuela: Guaido hat den „Point of no return“ überschritten (fox) +++ So terrorisieren Maduros Todesschwadronen die Bevölkerung (telegraph) +++   
# Wieder Todesopfer an der US-Grenze: Ein 16-Jähriger, der ohne Eltern die Grenze überquert hatte, ist in einem US-Anhaltelager schwer erkrankt und einem Spital verstorben (nbc)  
# Demokraten in der Offensive: Sonderermittler Bob Mueller soll noch dieses Monat im Kongress aussagen (guardian
# Showdown: William Barr verweigert Aussage vor dem Repräsentantenhaus – zerren ihn „Dems“ mit Gerichtsverfügung zu Hearing? (ctpost
# Biden kanns: Demokraten-Kandidat legt in den Umfragen einen Traumstart hin (nbc)
# Apples 327-Milliarden-Dollar-Comeback! Zu Weihnachten schien der Tech-Gigant wegen des Einbruchs bei den iPhone-Verkaufszahlen auf der Matte, der Aktienpreis lag bei einem 18-Monate-Tief von 148 Dollar. Doch Tim Cook konnte seither zumindest die Wall Street überzeugen, dass er Apple trotz iPhone-Schwächen wieder auf Kurs bringen kann: Mittwoch lag der Kurs bie 212 Dollar – ein Plus von mehr als 40 Prozent. Der Konzern ist wieder am Weg zur Billionen-Firma. (bi)  

Previous Venezuela: Zwei Tote bei Krawallen, Maduro klammert sich an die Macht
Next 5/3: Hollywood Ripper