6/21: Ufo-Briefings…


Print Friendly, PDF & Email
# Todesfalle „Dom Rep“: Frau aus Louisiana stirbt eine Woche nach Rückkehr von dem Urlauberland! Susan Simoneaux, 59, kehrte von ihren Flitterwochen mit Wasser in den Lungen zurück. Das FBI hat unterdessen die Ermittlungen aufgenommen: Aus dem „Todeshotel“ Bahia Principe Resort in Punta Cana wurden Proben aus der Minibar entnommen zur Analyse. (mail)
# Neulich in der Subway… Ein Irrer bedrohte mit einem Baseball-Schläger Fahrgäste, als er an den Falschen geriet. Ein pensionierter NYPD-Cop zog eine Pistole und konfrontierte den Aggressor. Zeugen hielten die furchterregende Szene in einem Video fest. (nypost)
# Sensation im Mordprozess gegen Navy Seal: Kamerad gesteht im Zeugenstand Tötung eines jungen ISIS-Kämpfers! Edward Gallagher war vom Militär angeklagt worden, da ihm der Mord an einem ISIS-Gefangenen vorgeworfen wurde. Jetzt kam es zum Knalleffekt: Corey Scott hätte als Kronzeuge der Anklage die Bluttat bestätigen sollen, als er plötzlich verkündete, dass er für den Tod des Terrorkämpfers verantwortlich war. (mail) 
# UFO-Aufregung in Washington! Senatoren erhielten ein Briefing über UFO-Berichte von US-Kampfpiloten. (cnn
# Meteorologen: Ost- und West-Küste der USA droht ein extremer Hitzesommer. (weather)
# Trump lässt Venezuelas Opposition im Stich! Präsident finde die Lage mittlerweile zu „kompliziert“ und sei „gelangweilt“, so ein Report. Er will auf keinen Regime-Wechsel mehr pochen. (bi)  
# Schock über Pentagon-Papier: „Nukes“ nicht mehr nur als Abschreckungswaffen? In einem Entwurf der Formulierung einer neuen Nuklear-Doktrin der USA bezeichnete der Generalstab Atomwaffen als geeignet, für „entscheidende Resultate“ bei kriegerischen Konflikten zu sorgen. (guardian)
# Amerikas Börsen wieder in Feierlaune: Hoffnung auf Zinssenkungen katapultiert Indexe ins Rekord-Territorium! So zwang Trump seinen eigenen „Fed“ offenbar in die Knie. Die Börsianer sind happy – aber welche Gefahren werden für den (auch politisch motivierten) Börsenrausch in Kauf genommen?  (cnbc
# Jetzt herrscht Krieg zwischen Öko-Farmern und Fleischlos-Erfolgsfirmen! Impossible Food, neben Beyond Meat ein Darling der Investment-Branche, machte jüngst Viehzüchter, die ihre Herde auf regenerativen Heiden grasen lasen, als „Clean Coal der Fleischindustrie“. Jetzt schlagen Öko-Farmer zurück: Man könne nicht alle Formen der Viehzucht in einen Topf werfen, sagte ein Rancher. „Wir imitieren hier die Natur“, sagte Will Harris zur Website „Civil Eats“: Er brauche sich nicht für seine CO2-Bilanz an den Pranger stellen lassen. 
# Platzt der Sex-Prozess gegen Kevin Spacey? Opfer, das dem gefallenen Hollywood-Star einer Sex-Attacke bezichtigt, kann plötzlich sein Handy nicht mehr finden… (mail) In den Gerichtsakten sind jedoch schockierende Messages enthalten, berichtete jetzt TMZ: „Er hat mein Ding achtmal berührt“, textete der Mann seiner Freundin.  

Previous "Zu viele Tote": Trump bläst Luftkrieg gegen den Iran 10 Minuten vor Attacke ab
Next "Er öffnete seine Hose": Kolumnistin bezichtigt Trump der Vergewaltigung