Alarm im Golf: Sintflut droht durch vorhergesagten Wirbelsturm Barry


Print Friendly, PDF & Email

Das Tiefdrucksystem dürfte sich Mittwoch im Golf von Mexiko in einen Tropensturm intensivieren – auch das Entstehen eines Hurrikans ist möglich, so Meteorologen.

Wo droht besondere Gefahr?

Die Berechnungen der Bahn des potentiellen Wirbelsturmes Barry sind noch im Frühstadium, doch die meisten Computermodelle sagen einen Küsten-Treffer nahe New Orleans voraus.

Das National Hurricane Center in Miami veröffentlichte gerade die erste verlässlichere Prognose: Demnach soll der Sturm als Hurrikan am Samstag gegen die Louisiana-Küste krachen.

Entlang weiter Küstenstriche ist sintflutartiger Regen vorhergesagt. Regenmengen von bis zu 600 Millimeter werden befürchtet.

Previous In "Bild": „Es ist ein Albtraum da drinnen“
Next 7/10: Space-Branson