Flammen-Inferno in Nordkalifornien: Ganzer Ort evakuiert


Print Friendly, PDF & Email

Das von den gefürchteten, trockenen Santa-Ana-Winden vorangetriebene „Kincade“-Feuer nährt sich dem Ort Geyserville (929 Einwohner) in der Weinregion des Sonoma County nördlich von San Francisco.

Der Brand verkohlte bis Donnerstagnachmittag eine Fläche von 4.000 Hektar.

Die Flammenwalzen wurden über Nacht von Windböen bis 112 km/h vorangetrieben, Brandbekämpfer standen meist auf verlorenem Posten.

In dem glutrotem Inferno wurde sogar ein Feuer-Tornado gesichtet.

Einige Gebäude brannten bereits ab. Unterdessen sind zehn Löschflugzeuge und Helikopter im Einsatz. 

Previous In "Bild": Welche Rolle Trumps Anwalt im Ukraine-Krimi spielt
Next 10/24: Snowden suchte nach UFOs