10/30: Balloon Boy!


Print Friendly, PDF & Email
# Großvater, der 18 Monate altes Enkelkind von Kreuzfahrtschiff fallen ließ, jetzt angeklagt! War es mehr als nur ein tragischer ein Unfall? Der Todessturz von Chloe Wiegand vom 11. Stock der „Freedom of the Seas“ (Royal Caribbean) hatte Amerika erschüttert: Der Opa sagte, er hätte geglaubt, die Fenster wären geschlossen, als er das Kleinkind auf den Sims vor der Scheibe hob. Sie stürzte dann durch ein offenes Fenster. Jetzt wurde in Puerto Rico Anklage erhoben gegen Salvatore Anello wegen Fahrlässigkeit. (mail)  
# Zehn Jahre nach „Balloon Boy“: Eltern beteuern immer noch, es wäre alles kein Scherz gewesen! Falcon Heene war sechs, als die Nation glaubte, er würde eingesperrt in einer Spielzeug-Untertasse an einem Helium-Ballon hoch über Colorado fliegen. Der Junge war freilich zu Hause, die Eltern wurden wegen Irreführung der Behörden angezeigt. Jetzt gaben Falcon (heute 16) und seine Eltern ABC ein Interview: Sie sagten neuerlich, wirklich geglaubt zu haben, dass ihr Sohn durch die Lüfte segelt. (mail)  
# Wundersame Rettung: Frau schrieb mit Steinen SOS – gefunden! Mary Joanna Gomez überlebte sechs Tage in der Kalifornischen Wildnis, gefunden wurde sie im Kings Canyon National Park, nachdem sie mit Felsbrocken die Buchstaben SOS auflegte. Ein Flugzeug sah den Hilferuf. (nypost
# Horrorfund in Mexiko: In einem Versteck eines Drogenkartells wurden jetzt 42 Totenköpfe gefunden. Die Polizei entdeckte die menschlichen Überreste nahe eines Altars einer afro-karibischen Religion. Wurden sie geopfert? (abc)
# Vernichtender Verriss der „New York Times“ für Traditionsrestaurant: Das Steakhouse Peter Lugar gilt als Institution und Touristenmagnet. Die NYT rechnete jetzt aber ab: Der Laden sei ein „überteuerter Beschiss“ mit durchschnittlichem Fleisch und unhöflichen Kellnern. (mail)
# IMPEACHMENT-DRAMA: Demokraten veröffentlichen Text einer Impeachment-Resolution, die im „House“ zur Abstimmung gebracht werden soll. (nbc) +++ Enthüllt: Militärzeuge, der bei Trump-Telefonat in der Leitung war, sagt aus, dass im vom Weißen Haus bereitgestellten Transkript entscheidende Passagen fehlen (mail) +++ Republikaner widersprechen Trump: Jüngster Zeuge bei den Ermittlungen, ein hochdekorierter Kriegsveteran, wird als „Patriot“ bezeichnet, während Trump und seine Verbündeten ihn als Abschaum beschimpften (politico) +++ Rettet ISIS-Kill Trump vor der Amtsenthebung? Erwarteter Umfragen-Schub kommt gerade rechtzeitig vor heißer Phase des Impeachment-Dramas +++ 
# Republikaner fürchten Polit-Waterloo 2020: Verlieren sie House, Senat und das White House? (Axios
# Apple investierte 300 Millionen Dollar in neue TV-Serie: Die Kritiken für die Serie „The Morning Show“ sind jedoch eher blamabel. (mail

Previous Inferno in Kalifornien: Stärkste "Teufelswinde" der Brandsaison erwartet
Next In "Bild": Massive Boeing-Eingriffe in US-Luftsicherheits-Gesetz