Buchbombe: „Anonymous“ rechnet mit „grausamen, unfähigen und gefährlichen“ Trump ab


Print Friendly, PDF & Email

Es ist das explosivste Buch des Jahres: Ein Insider der Trump-Regierung, der den Präsidenten schon im Vorjahr in einem Meinungsbeitrag anprangerte, rollt nun den täglichen Wahnsinn im Oval Office im Buch „A Warnung“ aus.

Erste durchgesickerte Details: Einmal wollten Trump-Mitarbeiter in einem „Mitternachts-Massaker“ massenhaft zurücktreten. Im Weißen Haus gehe es zu, als hätte man einen 12-jährigen zum Chef einer Fluglotsen-Zentrale gemacht.

Die „Washington Post“ liefert eine erste Analyse der Enthüllungen über Trump. 

Previous In "Bild": DAS ist der Soldat vom Checkpoint Charlie
Next Heiße Phase im Impeachment-Thriller: Countdown zu öffentlichen Hearings