12/5: Zimmerman klagt Opferfamilie…


Print Friendly, PDF & Email
# George Zimmerman verklagt Opferfamilie auf 100 Millionen Dollar! Der Nachtwächter, der 2012 den unbewaffneten schwarzen Teenager Trayvon Martin (†17) erschoss, brachte jetzt eine Zivilklage gegen die Hinterbliebenen seines Opfers ein. Er behauptet, die Opferfamilie hätte Beweismittel fabriziert. (mail)    
# Tote bei Amoklauf in Pearl Harbour! Im US-Militärstützpunkt Pearl Harbor auf Hawaii hat ein Unbekannter um sich geschossen und mindestens zwei Menschen getötet, so die „Daily Mail“. Der Schütze selbst sei tot. 
# DAS ist die populärste Uber-Destination New Yorks – und es ist eine Überraschung! In der Liste der Top-Ziele sind wenige der größten Attraktionen des Big Apple zu finden, am öftesten lassen sich New Yorker mit Uber zum Einkaufszentrum Queens Center Mall fahren. (nypost)
# Sexlehrerin hatte Beziehung mit Freund ihres Sohn! Susan Weddle, 40, wurde aus der Schule gefeuert, nachdem die Beziehung mit dem 15-Jährigen aufflog. (mail)  
# IMPEACHMENT: Rechtsexperten sagten bei Kongress-Hearing aus, Trumps Verfehlungen im Ukraine-Skandal würden „Amtsenthebungsverfahren rechtfertigen“. (nyt)
# Giuliani verfolgt weiter wilde Verschwörungstheorien: Trumps Anwalt jettet neuerlich nach Europa und traf in Budapest und Kiew Informanten für eine geplante Dokumentations-Serie, darunter den als korrupt bezeichneten Ex-Staatsanwalt Yuriy Lutsenko. (nyt)
# VIDEO: HIER klettert ein Einwanderer über ein neues Segment der von Trump als „nicht überwindbar“ gepriesenen Mexikomauer. (mediaite)  
# Beratungsresistent: Trump bezweifelt bei den meisten Sicherheitsbriefings die ihm von seinen Beratern vorgelegten Informationen. (bi
# Ausgestromt: Tesla-Schlange vor einer Ladestation in Kalifornien erreichte am Black-Friday-Shoppingtag eine Länge von fast einen Kilometer (mail)  

Previous In "Bild": „Ich würde niemals in einen Dreamliner einsteigen“
Next In "Bild": Welche Epstein-Geschichte dieses Foto erzählt