Instagram: US-Promis mit den meisten Follower


Print Friendly, PDF & Email

Als 2012 Facebook fast eine Milliarde für Instagram bezahlte, schüttelten viele den Kopf. Heute ist es für viele Unternehmen eine wichtige Werbeplattform. Die Nutzeranzahl stieg auf über eine Milliarde an. Unter den größten sozialen Netzwerken befindet sich Instagram auf Platz 6.

Instagram wächst zu einer der wichtigsten Marketing-Plattformen an. Mode, Lifestyle, Lebensmittel, Autos, Reisen, alles das lässt sich einfach über Influencer auf den Sozialen Netzwerken vermarkten. Der Begriff Influencer wurde vor einigen Jahren noch belächelt, heute verdienen manchmal schon Teenager mehr über ihre Posts auf den sozialen Netzwerken, als ihre Eltern. Dennoch ist und bleibt es harte Arbeit. Der König von Instagram ist natürlich das US-Unternehmen selbst. Mit 321 Millionen Follower führt es das Ranking an, gefolgt von Christiano Ronaldo (191 Millionen) sowie Ariana Grande (168 Millionen) an.

Aber es sind vor allem die US-Stars und Sternchen, die das Sagen haben. Zumindest, wenn es um die Follower-Anzahl geht.

Wer hat die meisten Fans?

Beyoncé, Selena Gomez, Kim Kardashian West und Co. haben die meisten Follower. Für sie zahlt es sich längst aus. Millionen von Fans auf Instagram bedeuten hohe Gagen für nur einen einzigen Post mit einem kleinen Werbehinweis. Die US-Sängerin Tylor Swift ist besonders beliebt. 116 Millionen Follower hat sie. Doch sie hat eine Besonderheit. Ihre Posts können nicht kommentiert werden und ihre Fans lieben sie dafür.

11 Millionen mehr Fans hat die Beauty-Queen Beyoncé. Die DIVA gewährt intime Einblicke in ihr Leben und hat hier und da auch einen Tipp parat, für den sie ein hohes Honorar kassierte. Denken wir dabei nur an das Bild, als sie sich mit einem adidas Badeanzug zeigte und auf dem Boden hunderte Schuhmodelle des gleichen Herstellers standen. Wir können nur spekulieren, wie hoch das Honorar dafür war …

Kylie Jenner mit über 120 Millionen Follower versteht ihr Geschäft ebenfalls sehr gut. Das IT-Girl setzt sich gerne in Szene und verdient mit ihren Insta-Profil ganz gut. 

Kim Kardashian hat 154 Millionen Follower und bekommt alleine für einen einzigen Post bis zu 2,5 Millionen Likes! Dafür lohnt es sich, private Einblicke zu gewähren. Mode, Parfüm, Lifestyle, Luxus … das sind ihre Marken, mit denen sie gut verdient.

Aber auch Schauspieler haben es einfach, so wie es Dwayne Johnson beweist. 141 Millionen ist sein Stand. So viele Fans interessieren sich für den bescheidenen und lebenshungrigen Schauspieler. 

Nur Selena Gomez ist besser. Junge Frauen haben einen deutlichen Vorteil auf Instagram. Und Gomez versteht es, sich und ihren Körper gut in Szene zu setzen. 164 Millionen Follower sagen alles. Bis zu 150.000 Kommentare gibt es auf einen Post.

Wäre da nicht die amerikanische Sängerin Ariana Grande, die auf 3 Millionen mehr kommt. Obwohl die Sängerin nur wenig veröffentlicht (und vielleicht gerade deshalb), steigen die Follower Zahlen regelmäßig.

Unternehmen Accounts

Aber nicht nur Personen präsentieren sich auf Instagram. Nahezu alle US-Unternehmen sind dort ebenfalls vertreten. Einige Beispiel als Kurzübersicht:

  • National Geograpic  127 Millionen
  • Nike 95 Millionen
  • Victoria´s Secret – 67 Millionen
  • Ellen-Show – 81 Millionen
  • NASA – 52 Millionen

Previous 12/12: Hass-Killer
Next Impeachment-Drama: Beide Seiten rüsten zur Schlacht im Senat