Impeachment-Bombe: Kommt es gar nicht zum Prozess im Senat?


Print Friendly, PDF & Email

Chaos beim Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump: Speakerin Nancy Pelosi will die Übergabe der zwei am Mittwoch beschlossenen Anklagepunkte an den Senat zurückhalten – bis „Konturen des Verfahrens“ dort sichtbar würden.

Die Demokraten befürchten, dass das Impeachment im von Trumps Partei kontrollierten Senat in eine Farce verwandelt werden könnte.

Pelosi verlangt vor allem neue Zeugenaussagen. Die Nr. 3 der Demokraten im „House“, James E. Clyburn, deutete an, dass das Impeachment permanent auf Eis gelegt werden könnte.

Senats-Führer Mitch McConnell hingegen griff die Opposition an: Sie hätten bei den Ermittlungen „versagt“ und verlangten jetzt von Senat, nachzubessern. Er drohte bereits, das Verfahren im Senat ganz abzusagen.

Previous 12/19: 420...
Next 12/20: Tic-Tac-Ufo