Merry Verkehrschaos in den USA in der Weihnachtswoche


Print Friendly, PDF & Email

Eine Rekordzahl vom 112 Millionen Amerikanern ist in der Weihnachtswoche unterwegs – es wird gerechnet mit einem Chaos auf Flughäfen, Highways und Bahnhöfen. 

Unwetter sorgten dazu in Südflorida und South Carolina für schwere Behinderungen: Regengüsse setzten Montag den Flughafen in Fort Lauderdale unter Wasser, Überschwemmungen wurden auch aus Charleston gemeldet.

Hunderte Flüge mussten abgesagt werden, Abflughallen füllten sich rasch mit frustrierten Passagieren. 

In den Rockies führte ein Schneesturm zu schwierigen Reisebedingungen. Eine weitere Schlechtwetterfront kracht gegen die Kalifornienküste. 

Sieben Millionen Menschen sind in den nächsten Tagen auf Flügen gebucht, 100 Millionen im Auto unterwegs zu den Familientreffen während der Feiertage. 

Zu den Stoßzeiten wurde eine Verdoppelung der normalen Reisezeiten vorhergesagt. Extrem hohes Passagieraufkommen wurde auf  den Flughäfen in Phoenix, Miami und Los Angeles erwartet.

Previous 12/23: Homeless City
Next Trumps Weihnachten: Die Ruhe vor dem Impeachment-Sturm