Wie nahe kam das Coronavirus bereits Donald Trump?


Print Friendly, PDF & Email

Der Abgeordnete Matt Gaetz, der sich jüngst mit dem Tragen einer Gasmaske im Kongress über die Coronavirus-Panik lustig machte, begab sich selbst in Quarantäne.

Er war mit einem Infizierten bei der CPAC-Konferenz in Kontakt gekommen – und hatte danach Trump getroffen. Er flog sogar mit Air Force One mit. Trump stürmte aus einer Pressekonferenz nach der Frage, ob er sich testen ließ.

Ein Senator begab sich unterdessen in eine freiwillige Quarantäne: Ted Cruz hatte ebenfalls Kontakt mit dem Virusträger bei der Konservativen-Konferenz CPAC.

New York wird nun zum neuen „Grund Zero“ der Krise: Es könnte sogar die ganze Subway stillgelegt werden. New York ist jetzt der US-Staat mit den meisten Infektionen: Bei mehr als 150 Menschen gab es positive Tests.

Ein weiteres „Seuchenschiff“ hat währenddessen in Oakland angelegt: Die „Grand Princess“ steuerte unter der Golden Gate Bridge am Weg zum Anlegehafen. Binnen drei Tagen sollen Passagiere und Crew in Quarantäne-Zentren in Militärbasen überstellt werden.

Die Seuchenbehörde CDC appelliert an alle Amerikaner über 60, sich mit Lebensmitteln einzudecken und nicht mehr ihr Zuhause zu verlassen.

Previous Joe Biden hat die Oberhand gegen Sanders: Wie gefährlich wird er Trump?
Next 3/10: Hope?