Extreme Maßnahmen wie das Kriegsrecht nicht mehr ausgeschlossen


Print Friendly, PDF & Email

Verhängt Kalifornien bald das Kriegsrecht? Gouverneur Gavin Newsom hat die Bewohner des Westküstenstaates auf „harte Zeiten“ vorbereitet.

Die Nationalgarde wurde bereits mobilisiert, eine Ausrufung des Kriegsrechts wollte der Demokrat nicht mehr ausschließen: „Wir sind rechtlich dazu befugt, das Kriegsrecht auszurufen, falls wir das Gefühl haben, dass es nicht mehr anders geht“, sagte er.

Die Stadt San Francisco hatte davor eine Quarantäne für den ganzen Großraum (Bay Area) verhängt. Sieben Millionen Menschen sind betroffen.

Die Infektionszahlen und Todesraten sind in den USA zuletzt regelrecht explodiert, nachdem nun das Testen langsam in Fahrt kommt: Stand Donnerstagmorgen gab es über 9400 Fälle in den USA und 152 Tote.

Dramatisch ist die Lage auch in New York: 2.400 Infizierte wurden registriertet, 20 Menschen starben.  

Previous 3/19: El Mencho!
Next Tagebuch Corona-Krise, New York, Day 3: „Embrace the Absurd“