11/24: Biden greift an


Print Friendly, PDF & Email
# Riesiger Drogenfang an der Mexiko-Grenze: Die Border Patrol entdeckt in einem Laster mit Gemüse 300 Kilo an „Meth“. (mail)
# Frontalattacke von Joe Biden gegen seinen künftigen Wahlkampf-Gegner: Trump solle endlich wie ein Kriegszeiten-Präsident handeln, wenn er sich schon zu einem erklärt. Der Präsident hätte bisher bei der Krise völlig versagt, donnerte der Demokrat. (mail)
# Neue Horror-Prognosen für die US-Wirtschaft: Die Ökonomie könnte um 50 Prozent schrumpfen und die Arbeitslosigkeit auf 30 Prozent anschwellen, warnt Notenbanker James Bullard. (mail)  
# Boeing an der Kippe: Konzern stellt für zwei Wochen die Produktion im US-Staat Washington ein, 70.000 Arbeiter sind im Zwangsurlaub. (mail) Herbe Kritik gibt es am Management: Boeing hätte 60 Milliarden Dollar verschwendet beim Ausschütten an Aktionäre, jetzt fehlen die Cash-Reserven. (seekingalpha)
# So strukturiert Jeff Bezos den Shopping-Giganten auf die Corona-Zeiten um! In einer vierseitigen E-Mail an die Mitarbeiter wurden umfassende Änderungen in den Geschäftspraktiken präsentiert. Sein gesamter Fokus gelte nun Covid-19 – und wie Amazon „hier die bestmögliche Rolle spielen kann“, so Bezos. (inc
# Mysteriöser Tod vor 40 Jahren: Natalie Wood hatte ihren Gatten Robert Wagner in flagranti mit der englischen Butlerin ertappt – kurz vor ihrem ungeklärten Tod, als sie nach einem Sturz von einem Boot angeblich ertrunken war, so ein Buch. (mail)

Previous Coronavirus-Update USA: 11.230 Infektionen in nur einem Tag
Next In "Bild": Wer gerade die besseren Krisenmanager sind