In „Bild“: Obdachlose flüchten vor dem Virus in die U-Bahnen


Print Friendly, PDF & Email

Wo ansonsten sechs Millionen Menschen täglich zur Arbeit pendeln, suchen nun mehr und mehr Obdachlose in den verwaisten Zügen und auf den leeren Bahnsteigen Zuflucht. Story in „Bild“.

Previous 4/29: Wirtschafts-Turbulenzen
Next In "Bild": Sex-Vorwürfe gegen Trump-Rivale Biden