Corona-Update USA: 3.000 Tote pro Tag?


Print Friendly, PDF & Email
# Horrorzahlen der Trump-Regierung: Laut einer Prognose könnten nach der Wiedereröffnung der Wirtschaft im Juni pro Tag 3000 Menschen sterben, erwartet werden dann 200.000 neue Infektionen, pro Tag. Die Todesrate wäre damit mehr als doppelt so hoch wie jetzt. Das alarmierende Dokument wurde von der Bundesagentur für Katastrophenschutz FEMA angefertigt. Die University of Washington erwartet in einer Studie 135.000 Tote in den USA im August. 
# Kalifornien sperrt wieder auf: Es ist eine der wenigen Erfolgsgeschichten in den USA in der Corona-Krise: Der größte Bundesstaat hatte mit strikten Maßnahmen die Zahl der Toten niedrig gehalten – jetzt will Gouverneur Gavin Newsom den Lockdown lockern. 
# Kommen jetzt Drohen zum Fiebermessen? Die umstrittenen Fluggeräte wurden in Florida und Connecticut präsentiert, so sollen aus der Luft Körpertemperaturen messen können.
# Wieder Michigan: Security Guard von einem Kunden getötet, nachdem er ihn aufforderte, eine Maske zu tragen… 
# Infektionsgefahr: Keine Spur vom Social Distancing an einem Strand in Texas.

Previous 5/4: Killer-Hornissen
Next 5/5: Biker-Krieg!