Wiedereröffnung von Unterhaltungszentren in NYC – Phasen und Richtlinien


Print Friendly, PDF & Email

New York City ist eine der wichtigsten Städte der Welt, wenn es um Tourismus, Gastfreundschaft, Essen und Kultur geht. Grundsätzlich alles, was soziale Aktivitäten beinhaltet. Deshalb war der wirtschaftliche Schaden, den die Stadt während der Pandemie erlebte, so dramatisch. Derzeit ist New York jedoch einer der Staaten mit der geringsten Anzahl von COVID-19-Fällen in den USA.

Die Stadt verfügt über ein mehrphasiges Wiedereröffnung System. Jede Phase bestimmt, wie viele Gäste das Restaurant aufnehmen kann und wie das Protokoll für die Bedienung der Gäste lautet. In den ersten beiden Phasen waren nur Take-out- und Lieferservices erlaubt. In Phase 3 können Restaurants Tische für Mahlzeiten im Freien einrichten.

Derzeit befindet sich New York City in Phase 3. Daher dürfen die Leute an den Tischen vor den Restaurants speisen. Viele Bürgersteige in New York City sind mit Restaurant Tischen besetzt. Die Gäste müssen noch die sozialen Distanzierung Bestimmungen beachten. Die Bekleidungs- und anderen Geschäfte, die nicht in die Kategorie der wesentlichen Geschäfte fallen, wie Apotheken und Lebensmittelgeschäfte, wurden kürzlich ebenfalls wiedereröffnet. Die Geschäfte bieten eine begrenzte Kapazität von Besuchern pro Quadratmeter, bieten Händedesinfektionsmittel am Eingang an und verlangen von ihren Kunden, Masken zu tragen und soziale Distanz zu wahren.

 Casinos in New York City

Gouverneur Andrew Cuomo von New York kündigte die dritte Phase der Wiedereröffnung nach den COVID-19 Pandemie am 6. Juli an. Er entschied, dass die Turnhallen, Kinos und Casinos von New York City bis auf Weiteres geschlossen bleiben. Ursprünglich sollte Phase 4 die letzte Phase der Wiedereröffnung sein, und monatelang hofften Fitnessstudios, Kinos, Casinos, große Einkaufszentren und Theater, dass sie die Gäste in Phase 4 begrüßen könnten.

Selbst Phase 4 wird jedoch nicht unbedingt bedeuten, dass dies der Fall sein wird. Anscheinend wird Gouverneur Andrew Cuomo entscheiden, wann diese Plätze, unabhängig von den Wiedereröffnung Phasen, wiedereröffnet werden sollen. Einige Unterhaltungsformen, wie die Kinoindustrie, beschlossen, die Premieren neuer Filme auf Streaming-Plattformen zu organisieren, Theater begannen, Aufzeichnungen ihrer Shows hochzuladen, und Casinos bieten Online-Versionen ihrer Spiele an, darunter online live blackjack, Poker Tische, Spielautomaten und andere Glücksspielfirmen.

In Phase 4 dürfen risikoarme Kunst und Unterhaltung wie Zoos, Botanische Gärten und einige Galerien wiedereröffnet werden. Auch kleine Filmproduktionen werden starten. Zu den Veranstaltungsorten, die auf eine Sonderbestellung warten müssen, gehören auch Vergnügungsparks, Spielhallen und Kegelbahnen.

Kinos in den Vereinigten Staaten

Die Situation ist von Staat zu Staat unterschiedlich. New York öffnet sich langsam wieder, aber in Kalifornien stieg die Zahl der mit COVID-19 infizierten Menschen und California musste zum zweiten Mal in die Quarantäne, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen. In einigen Bundesstaaten werden jedoch wieder Kinos eröffnet. Cineworld, der Inhaber von Regal Cinema, plant, ihre Kinos in den USA am 31. Juli wieder zu eröffnen.

Die größte Kinokette des Landes, AMC, wird Ende des Monats auch einen Teil ihrer Kinos und die restlichen Kinos in der folgenden Woche wieder eröffnen. New Yorker Kinos bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Gouverneur Andrew Cuomo kündigte an, dass der Bundesstaat New York bei der Wiedereröffnung von Einkaufszentren, in denen sich viele Kinos befinden, besondere Richtlinien einhalten und sicherstellen muss, dass die Viruspartikel aus der Luft entfernt werden. Gouverneur Andrew Cuomo kündigte an, dass der Bundesstaat New York bei der Wiedereröffnung von Einkaufszentren, in denen sich viele Kinos befinden, besondere Richtlinien einhalten und sicherstellen muss, dass die Viruspartikel aus der Luft entfernt werden

Previous 7/21: Kanye Meltdown...
Next In "Bild": Trumps irrer Masken-Zickzack-Kurs