Countdown tickt zur Kür der Biden-Vizekandidatin


Print Friendly, PDF & Email

Der designierte demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden wurde gerade mit einen Zettel in der Hand fotografiert, auf dem Stichworte zu einer möglichen Vizekandidatin festgehalten sind: Es handelt sich im Senatorin Kamala Harris, die hoch im Kurs steht, Bidens Nr. 2 zu werden.

Auf dem Blatt standen Argumente wie „war mit mir im Wahlkampf“, „talentiert“, „große Hilfe bei der Kampagne“ und „respektiere sie sehr“. Biden sagte, er wolle die Vize-Kür nächste Woche publik machen. 

Er legte sich schon fest, dass es eine Frau werden wird. Wegen der jüngsten Anti-Rassismus-Proteste wird mit einer farbigen Kandidatin gerechnet.

Gehandelt als mögliche Biden-Vize wurde zuletzt auch Senatorin Tammy Duckworth, die als Helikopterpilotin im Irak-Krieg beide Beine verlor. Die Vize-Wahl ist bei Biden  sehr  wichtig, da er der älteste Kandidat jemals ist.

Previous Schock in den USA: Trump bringt mögliche Wahlverschiebung ins Spiel
Next 7/30: Undercover-Cops