8/21: Kalifornien brennt


Print Friendly, PDF & Email
# Kalifornien brennt: Feuerinfernos wüten außer Kontrolle! Mehr als zwei Dutzend Brände lodern in dem Westküstenstaat während einer extremen Hitzewelle. Die 10.000 eingesetzten Brandbekämpfer sind am Limit und erschöpft. 175 Gebäude sind bereits abgebrannt, 50.000 weitere Häuser bedroht. 62.000 Menschen mussten bereits flüchten. (ap)
# Delta verbannte Bin-laden-Killer! Der Navy-SEAL Robert O’Neill, der den Al-Qaeda-Terrorchef bei der Kommandoaktion in Abbottabad tötete, darf nicht mehr mit Delta fliegen. Der Veteran hatte ein Foto ohne Maske an Bord getwittert mit der Bemerkung „Ich bin keine Pussy!“ (nypost)
# Todesfalle Mexiko: Die Amerikanerin Lizbeth Flores wurde in einer mexikanischen Grenzstadt brutal getötet, als sie vom Killer über die Grenze gelockt wurde. Die zweifache Mutter wurde gefoltert, ihr alle Zähne gerissen. Jetzt wurde der Sex-Verbrecher Braulio Martínez wegen Mordverdachts festgenommen. (mail)
# Gewalt in New York: HIER schließt ein Killer am helllichten Tag aus dem Fenster eines Wagens auf Passanten! Ein 18-Jähriger erlag seinen Verletzungen im Krankenhaus. (nypost)
# Hurrikan-Saison kommt in Schwung: Nach Laura könnten zwei weitere Wirbelstürme entstehen! Laura dürfte Anfang nächster Woche Florida heimsuchen. (usatoday)
# Bizarrer Krimi um Trumps Ex-Berater Steve Bannon! Der Architekt von Trumps Wahlsieg wurde auf einer 50 Meter langen Luxusjacht des flüchtigen chinesischen Milliardärs Guo Wengui vor der Küste von Connecticut festgenommen. Er wurde in Handschellen dem U-Richter vorgeführt, ein tiefer Fall für den ehemaligen Strippenzieher im Weißen Haus. Bannon wird vorgeworfen, in einen 25-Millionen-Dollar-Spendenbetrug um eine angeblich privat finanzierte Grenzmauer zu Mexiko verwickelt zu sein. Bannon soll dabei eine Million Dollar kassiert haben. Der dreifach Amputierte Irak-Veteran Brian Kolfage wäre der Drahtzieher des Betrugs gewesen, wo über GoFundMe Gelder für den Mauerbau gesammelt wurden. Kolfage hatte das Geld dann geneinsam mit seiner Frau Ashly, eine TikTok-Influenzerin, mit Luxusgütern verprasst. (mail)
# Enthüllt: Scharfmacher Stephen Miller ließ Kabinettsmitglieder über Migrantenkinder-Trennung abstimmen! Der Trump-Berater trommelte Regierungsmitglieder in Situation Room zusammen und verlange, dass sie seinen Plan, Kinder von ihren Eltern zu trennen, unterstützen per Handheben. (nbc)

Previous Biden hielt als Höhepunkt des Demokraten-Parteitages Rede seines Lebens
Next In "Bild": Die Reichen werden immer reicher – und wie!