Hitzehölle Kalifornien: Fast 50 Grad im Großraum LA


Print Friendly, PDF & Email

Im Los Angeles County wurde ein Rekordwert von 49,4 Grad gemessen,  während im Sierra National Forest das „Creek Fire“ weiter wütet.

Bereits 18.210 Hektar sind verbrannt. 200 von den Flammen eingeschlossene Menschen wurden mit Helikoptern der Nationalgrade ausgeflogen, einige davon hatten Verbrennungen erlitten.

Es war die größte Luftrettungsaktion in der jüngeren Kalifornien-Geschichte. Die Camper berichteten von Horrorszenen. „Rund um ums gab es nichts als Flammen, wir hatten Todesangst“, sagte einer. Die Hitzewelle geht weiter. 20  gefährliche Brände lodern derzeit in Kalifornien.

Previous In "Bild": So herrscht Melania im Weißen Haus
Next Gelingt Trump wieder Comeback-Sieg wie vor vier Jahren gegen Hillary?