In „Bild“: Wo bleiben die Bloomberg-Millionen für die Demokraten?


Print Friendly, PDF & Email

Michael Bloomberg (78) hatte nach dem Ausscheiden aus dem Vorwahlkampf im Frühjahr versprochen, dass ihm kein Geldbetrag zu hoch wäre, um den Demokraten zu helfen. Story in „Bild“.

Previous 9/7: Die Ratte packt aus!
Next Schlammschlacht ums Weiße Haus eskaliert: Trump und Biden langen zu