9/21: Giftbrief


Print Friendly, PDF & Email
# Developing: Verdächtige verhaftet, die mutmaßlich Giftbrief an Trump schickte! Die Frau wurde an der Grenze des US-Staates New York zu Kanada von der Grenzpolizei festgenommen. Sie war mit einer Pistole bewaffnet. Sie soll eine Briefsendung an Trump geschickt haben, in der des Gift Rizin gefunden wurde. (mail)
# Biden weiter vorne: Der Demokrat hält seinen acht Punkte großen Vorsprung nach jüngsten politischen Turbulenzen laut NBC/WSJ-Erhebung. (nbc)
# Trump gegen die Medien: Präsident freut sich diebisch, dass MSNBC-Moderator Ali Velshi im Mai in Minnesota bei Protesten von einem Gummigeschoss getroffen worden war. (cnn)
# Die Demokraten sinnen jetzt schon auf Rache: Das ist ihr Armageddon-Plan, falls Republikaner Ginsburg-Nachfolger durchdrücken! Wenige Parteistrategen sind optimistisch, dass eine weitere konservative „Super Court“-Besetzung noch aufzuhalten wäre. Doch es gibt bereits eine Liste von Vergeltungsmöglichkeiten, die diskutiert werden: Sollte Biden Präsident werden und auch der Senat in die Hände der „Dems“ fallen, könnten zwei weitere Richter zum Höchstgericht ernannt werden (die Verfassung sieht keine bestimmte Zahl des Gremiums vor). Es könnte auch der „Filibuster“ komplett abgeschafft werden. Washington DC und Puerto Rico könnten zu US-Staaten gemacht werden, was die Republikaner weiter schwächen würde. Speakerin Nancy Pelosi warnte Senats-Führer Mitch McConnell: „Wir haben Pfeile im Köcher!“ (axios) Diskutiert wird sogar, gegen Trump ein neues Amtsenthebungsverfahren einzuleiten, um eine neue Nominierung zu verhindern. (mail)
# Neue Woodward-Tapes: Trumps ungefilterte Meinung über den Supreme Court und Mitch McConnell.
# Chancen auf Abstimmung vor der Wahl schwinden: Alaska-Senatorin Lisa Murkowski ist die zweite Republikaner-Senatorin, die einen solchen politischen Brachialakt ablehnt. (nbc)
# Coronavirus: Amerika erreicht mit 200.000 Toten grimmigen Meilenstein bei der Pandemie. (mail) Todeszahl könnte sich bis Anfang nächsten Jahres verdoppeln. (ap)
# Feuerinferno nahe Los Angeles: Das „Bobcat“-Feuer wütet weiter völlig außer Kontrolle in den Bergen nordöstlich von LA. Der Brand vernichtete eine Fläche von 404 Quadratkilometern und erreicht kleinere Ortschaften in der Wüste. Weitere Evakuierungsanordnungen wurden von den Behörden ausgerufen. Hitze und trockenen Winde entfachen die Brandherde aufs Neue. (abc)
# Kein Ende der Rekord-Wirbelsturmsaison: Tropensturm „Beta“ könnte als Hurrikan gegen die Texas-Küste krachen. Der Sturm soll dann langsam nahe der Küste ostwärts ziehen und für sintflutartigen Regen sorgen. (usatoday)
# Horror: Sechsjähriger ruft 911-Notruf, nachdem Straßenräuber in Indiana seine Mutter erschossen und seinen Vater schwer verletzten. (mail)
# MYSTERY: Ufo-Jäger behauptet: US-Regierung baut in der Area 51 gemeinsam mit Aliens einen gigantischen Kampfroboter – Satellitenaufnahmen würden das beweisen… (tmz)
# Einschüchterungsmanöver: Trump-Anhänger tauchten vor einem Wahllokal fürs „early voting“ in Virginia auf. Sie brüllten herum und schwenkten Fahnen. Einige Wahlhelfer und Wähler fühlten sich eingeschüchtert. (nyt) In North Caroline fuhren Trump-Unterstützer mit Pickups herum dekoriert mit Konföderationsfahnen und brüllten „White Power“. (tmz)

Previous Der Tod von Ruth Bader Ginsburg: Amerika nimmt Abschied von einer Legende
Next In "Bild": Trauer um Ruth Bader Ginsburg, Sorge um die Zukunft