El Paso: Nationalgarde hilft in Covid-Totenstadt beim Abtransport der Leichen


Print Friendly, PDF & Email

Wohin mit den vielen Corona-Toten?

In El Paso (Texas) haben Behörden und Bestattungsunternehmen makabere Probleme, nachdem Leichenschauhäuser voll sind. Gerade helfen Häftling bei der Zwischenlagerung der Covid-19-Toten in Kühllastwagen, sie verdienen inmitten des Horrors zwei Dollar pro Stunde. 

Jetzt soll die Nationalgarde eingeschaltet werden: 36 Soldaten wurden mobilisiert.

Previous 11/20: Georgia an Biden!
Next 11/23: Trump will abcashen