Bomben-Rätsel in Nashville: Bombte Anthony Quinn Warner wegen 5G?


Print Friendly, PDF & Email

Anthony Quinn Warner, 63, wurde offiziell als der Camper-Bomber von Nashville identifiziert.

Der gigantische Sprengsatz hatte einen ganzen Straßenzug verwüstet.

Warner kam als Einzeltäter und Selbstmord-Bomber ums Leben.

Das mögliche Motiv, so der Nashville-Bürgermeister: Der Mann könnte Wahnvorstellungen gehabt haben, wonach Bürger über die 5G-Technologie ausspioniert werden könnten.

Er jagte sein Wohnmobil vielleicht deshalb vor einem AT&T-Gebäude in die Luft. Bekannt wurde auch, dass sein Vater für den Telekom-Konzern arbeitet und an Demenz verstarb.

Warner selbst litt angeblich an Krebs und hatte seit dem Vorjahr begonnen, sein Eigentum zu überschreiben.

Previous 12/23: Tödlichstes Jahr
Next 12/28: Weihnachtswelle?