7/9: Pulverfass Haiti


Print Friendly, PDF & Email

# Pulverfass Haiti: Hauptstadt nach Attentat auf Präsidenten paralysiert! Sieben Mitglieder des Mordkommandos wurden bei einer Schießerei getötet, vier verhaftet. Die Lage in der Millionenstadt Port-au-Prince wäre explosiv, so Reports: Die Polizei errichtete Straßensperren, doch es schien unklar, wer das Kommando hat über die Sicherheitskräfte. Dem Machtvakuum nach dem Mord an Jovenel Moïse folgt politisches Chaos: Das von Armut geplagte Land scheint führungslos. Dr. Claude Joseph, der interimistische Premierminister, richtete sich an die Haitianer: „Ich appelliere an die Intelligenz des haitianischen Volkes in diesen schwierigen Zeiten.“ (dailybeast)

# Developing…. Erdbeben der Stärke 5,9 nahe des Smith Valley, Erdstoß spürbar in Kalifornien und Nevada. (mail) 

# „Elsa“ nimmt Kurs auf New York: Der Tropensturm mit Windstärken bis zu 80 km/h zog Donnerstag über den Südosten der USA nordostwärts. In Regionen mit insgesamt 27 Millionen Menschen wurden Tropensturm-Warnungen ausgerufen. Elsa soll Freitag über New York hinwegziehen. Es werden schwere Überschwemmungen befürchtet. (usatoday) 

# Hacker-Attacke: Cyberkriminelle nahmen ganze Stadt in Maryland ins Visier und blockierten praktisch alle Internet-Verbindungen. (wp)

# DIESE Frau aus Missouri ließ sich nicht impfen – und starb an Covid! Tricia Jones, 45, eine Mutter von zwei Kindern, wollte aus Angst vor Nebenwirkungen die Impfung nicht. Sie erkrankte an der Delta-Variante und kam ums Leben. (mail)

# Gewalt in New York: Schütze, der Marine-Soldaten am Times Square angeschossen hatte, stellt sich den Behörden – der erst 16-jährige Avon Darden wurde von seiner Mutter begleitet. (mail) 

# Schlag gegen Drogen-Kartelle: Polizei in L.A. konfisziert Marihuana im Gesamtwert von einer Milliarde Dollar. (nypost)

# Super-Soldaten: Die US-Streitkräfte starteten Tests mit Präparaten, die den Alterungsprozess verlangsamen sollen. Das Pentagon will mit den Testreihen die „menschliche Leistungskraft verbessern“. (mail)

# Comeback-City New York: Mietpreise schossen auf das Niveau vor der Pandemie – nachdem Menschen wieder in den Big Apple ziehen. Die Zahl der leerstehenden Apartments fiel im Vormonat um 38 Prozent. (mail)

# Harvey Weinstein wehrt sich gegen die Auslieferung nach LA: Der Ex-Filmmogul, der in New York 2020 zu 23 Jahren Haft verurteilt worden war, behauptet, dass er im Knast erblinden würde. Er besteht auf eine Behandlung – noch vor der Auslieferungen zum nächsten Sex-Prozess in Kalifornien. (mail)    

Previous „Road Rage“: So schießen sich Amerikaner auf Highways nieder
Next Nach Rivalen Branson bereitet Jeff Bezos sein All-Abenteuer vor