7/16: Rise of the Moors


Print Friendly, PDF & Email
# Chaos in den Lüften: Passagiermaschine muss notlanden, da ein Passagier einen Streit begann und Bündel an Bargeld mit sich trug. (newsweek)
# Wieder Showdown mit Miliz: Die Polizei setzte Lärm-Kanonen ein, um einen „Standoff“ mit Mitgliedern der „Rise of the Moors“-Bürgerwehr auf einer Autobahn zu beenden. (mail)
# Ist es Rache für die Kindergräber? 45 katholische Kirchen in Gebieten der indigenen Bevölkerung Kanadas wurden zuletzt abgefackelt – ein Zusammenhang mit den jüngsten Funden von Kinder-Leichen auf Kirchen-Grundstücken gilt als wahrscheinlich… (mail)
# Tragödie im Indianer-Reservat: 13-Jährige in der Navajo Nation in Arizona von einem Rudel an Hunden zerfleischt. (mail)
# Neue Plage in New York: Sinklöcher! Wieder brach eine Straße auf, ein sechs Meter tiefes Loch entstand in der Upper East Side. Vor einigen Tagen verschlang ein weiteres Sinkloch zwei Autos. (mail)
# Kritik an Vize Kamala Harris dauert an: Immer mehr prangern ihren Führungsstil an und den „toxischen Umgang“ mit Mitarbeitern. Einige Praktikanten wären wegen ihrer Art in Tränen ausgebrochen. (mail)
# Aufregung um „Black Lives Matter“: Die Organisation machte die US-Sanktionen gegen Kuba verantwortlich für die jüngsten Proteste – heftige Kritik folgte. (nypost)
# Migranten-Ansturm außer Kontrolle: Fast eine Million Menschen wurde dieses Jahr bereits aufgegriffen nach illegalen Grenzübertritten, bis zum Ende des Jahres könnten es zwei Millionen werden… (mail)
# Trump wütet gegen Putin-„Lügengeschichte“: Laut vom „Guardian“ ausgegrabenen, internen Kreml-Papieren hätte Putin die Wahl des „mental instabilen“ Trump 2016 unterstützt und seine Geheimdienste angewiesen, ihm unter der Arme zu greifen. Der Republikaner wäre auch „erpressbar“ gewesen, so die Dokumente. Trump tobt: „Das ist alles Fiktion!“ (mail)
# Neues Enthüllungsbuch: Top-Generäle hatten Angst, dass Trump einen Putsch versuchen wollte nach der Wahlniederlage…. (cnn)
# Angst vor langanhaltender Inflation: Auch das Weiße Haus muss eingestehen, dass die derzeitigen Anstiege bei Konsumentenpreisen noch mehrere Jahre weitergehen könnte. (examiner)

Previous Nach Rivalen Branson bereitet Jeff Bezos sein All-Abenteuer vor
Next Bezos-Rakete: Countdown für den nächsten Milliardär im All