Grabenkampf im Weißen Haus: Pannen-Vize Harris macht Aufstand


Print Friendly, PDF & Email

Vizepräsidentin Kamala Harris, die nach einer Serie an Fehltritten in den Umfragen krass absackte, lässt ihr Team nun über ihren Boss herziehen.

Präsident Joe Biden nämlich, so wird bei der innerparteilichen Fehde geflüstert, hätte ihr nichts als „Mission Impossible“-Aufgaben zugeschanzt, wie etwa die Migranten-Krise.

Auch sonst würde man sie komplett ignorieren, lässt sie verbreiten.

Der bizarre Zank erinnert fast schon an die HBO-Politsatire „Veep“.

Team Biden habe unterdessen jegliches Vertrauen verloren über die Fähigkeiten der Stellvertreterin.

Previous Mitbringsel aus Deutschland – was mögen die US-Amerikaner?
Next 11/16: Putin zündelt im All