Ukraine-Update: Polen-MIGs bleiben am Boden…


Print Friendly, PDF & Email
# US-Kongress schnürt gigantisches Hilfspaket für die Ukraine: Bis zu 14 Milliarden Dollar an militärischer und humanitärer Hilfe könnten vom Kongress beschlossen werden – mit einer Deadline für die Abstimmungen bereits am Freitag.
# Bezinpreise gehen auch in den USA durch die Decke: Es gab erste Warteschlangen vor Tankstellen in LA, nachdem Fahrer die billigsten Preise an den Zapfsäulen suchen. An einigen kostet die Gallone bereits fast acht Dollar, rund zwei Euro pro Liter. Es kommt auch immer öfter zu Zwischenfällen, wo Diebe Tanks von Autos anzapfen.
# Neuer Appell von Ukraines Präsidenten für den Transfer der Polen-MIGs! „Es geht um unsere Leben, schickt uns die Flugzeuge“, sucht Selenskij Hilfe. Biden solle einen Deal bezüglich der 28 Kampfjets aus Sowjetbeständen einfädeln, anstatt ein „Ping Pong“ zwischen Polen und den USA zuzulassen. Vize Kamala Harris hält sich zu Konsultationen in Warschau auf. Das Pentagon hatte den Deal, wonach Polen die Jets den Amerikanern zum Weiterreichen an die Ukrainer gibt, als „nicht praktikabel“ abgelehnt.
# Ringen um Flugverbotszone: 27 US-Außenpolitikexperten appellieren an Biden, zumindest eine „limitierte No-fly Zone“ einzurichten zum Schutz humanitärer Korridore.
# Woke-Wahnsinn: Das Entsetzen über den Ukraine-Horror wäre „rassistisch“, befinden progressive Kommentatoren.

Previous 3/9: Biden-Bump?
Next 3/10: Covid-Posse