Mordfall Orsolya Gaal: Handwerker-Lover verhaftet


Print Friendly, PDF & Email

Die 51-jährige Orsolya Gaal wurde in ihrem Haus in Queens bestialisch mit 58 Messerstichen ermordet, ihre Leiche in einem Hockey-Sack abtransportiert.

Jetzt klickten die Handschellen bei David Bonola, 44, mit dem das Opfer eine Affäre hatte.

Es soll vor dem Mord zu einem Streit im Keller des zwei Millionen Dollar teuren Hauses gekommen sein.

Die Mutter zweier Kinder hatte die letzten zwei Jahre eine intime Beziehung mit dem Arbeiter – mit Unterbrechungen.

Der 13-jährige Sohn des Opfers hielt sich während der Bluttat im oberen Geschoss auf.

Der Ehemann und das ältere Kind waren verreist zur Besichtigung von Unis. Der Killer hatte im Verhör die Tat, zu der es am 16. April vor 1 Uhr morgens kam, gestanden: „Ich habe es getan!“, sagte er.

Previous 4/4: Grenz-Chaos 2.0
Next 4/22: Kultur-Kriege...