7/22: Hai-Alarm


Print Friendly, PDF & Email
# Hai-Alarm bei New York! Mittwoch kam es zur sechsten Attacke auf Long Island in den letzten Wochen. Zuletzt mussten auch New Yorks „Stadtstrände“ in Far Rockaway nach Hai-Sichtungen kurzfristig gesperrt werden. Weiters wurde ein zweieinhalb Meter langer weißer Hai an einem Strand angespült.
# Hitzewelle intensiviert sich: 160 Millionen Amerikaner erleben gerade Temperaturen heißer als 38 Grad. (nypost)
# Biden ist durch bei den Amerikanern… Seine Umfragewerte stürzten jetzt auf bloß 31 Prozent Zustimmung, noch weniger als Trumps Tiefstwerte. 70 Prozent der Amerikaner wollen nicht, dass der Demokrat 2024 antritt. (mail)
# Mord im Südsee-Paradies! Neue Enthüllungen beim Krimi tödlicher Flitterwochen eines US-Paares: Bradley Robert Dawson hatte mutmaßlich seine Frau Christe Jion Chen im Badezimmer einer Villa in einem Luxus-Ressort in Fiji erschlagen. Dann ruderte er mit einem Kajak auf eine zwei Kilometer entfernte Insel, wo er 36 Stunden später verhaftet worden war. (mail)
# House of Horrors: In einer Klage werden jetzt weitere Leiden von sechs der 13 Turpin-Geschwister in den Händen neuer Pflegeeltern, Marcelino and Rosa Olguin, beschrieben: Sie mussten Kotze essen, wurden zwangsernährt, ihnen gesagt, dass niemand sie liebe. Den 13 Kindern war 2018 die Flucht aus einem Horror-Haus gelungen, in dem sie von ihren leiblichen Eltern gequält wurden. (mail)
# Todeslaster mit 53 Migranten in Texas: Jetzt gibt es Anklagen gegen den Fahrer Homero Zamorano und den Drahtzieher der Menschenschmuggel-Operation, Christian Martinez. (nypost)
# Nasa nennt Startdatum für die Rückkehr zum Mond – vorerst ohne Astronauten! Mehr als 53 Jahre nach der Apollo-11-Mission soll frühestens am 29. August wieder eine Nasa-Rakete zum Erdtrabanten starten. An Bord der Orion-Kapsel, die an der Spitze einer Riesenrakete („Space Launch System“) montiert ist, sollen sich vorerst nur Mannequins befinden. (fox)
# Woke-Wahnsinn: Show von Komiker Dave Chappelle in Minneapolis musste wegen Beschwerden über Trans-Witze zu einem anderen Veranstaltungsort verlegt werden. (mail)
# Musk nimmt Käse-Bleich-Fotos aus Mykonos mit Humor: „Vielleicht sollte ich öfters mein Shirt ausziehen“, sagt er jetzt. (people)

Previous "January 6"-Anhörung: Trump weigerte sich, Sonderkräfte zu mobilisieren, goss Öl ins Feuer
Next Spannungen zwischen den USA und China am Siedepunkt: „Spiel mit dem Feuer“