7/29: Rezession?


Print Friendly, PDF & Email
# Biden macht gute Miene zum bösen Rezessions-Spiel! Die US-Wirtschaft ist zwei Quartale in Serie geschrumpft, offiziell damit eine Rezession. Präsident Biden jedoch tönte, leicht abgehoben: „Wir sind auf dem richtigen Weg, und wir werden diesen Übergang bewältigen“. (mail)
# Eröffnung von ikonischer Brücke in LA versinkt im Chaos: Fast eine Milliarde Dollar hat die Modernisierung der 1932 erbauten „6th Street Bridge“ gekostet. In den ersten Tagen nach der Freigabe für den Verkehr musste sie viermal gesperrt werden. Die Straße wurde mehrmals gekapert, private Autorennen veranstaltet… (cnn)
# „Jaws“ und kein Ende: Der Hai-Sommer an den Küsten nahe New Yorks geht weiter! Jetzt wurde einer der Raubfische mit einer Drohne nur 30 Meter vom Strand gesichert. (nypost)
# Schwere Unwetter in Kentucky: Nach 254 Millimeter Regen binnen Stunden rissen Fluten Häuser und Autos mit. Zahlreiche Bewohner der verwüsteten Gebiete sind vermisst. 20.000 Haushalte haben keinen Strom. (mail) Laut dem Gouverneur soll die Todesopferzahl im zweistelligen Bereich liegen. (wp)
# Die FIESE „Rosita“: Vater von zwei schwarzen Kindern, die im Sesame-Street-Vergnügungspark in Pennsylvania von einer Kostümträgerin ignoriert wurden, verklagt die Besitzer jetzt auf 25 Millionen Dollar – wegen Rassismus. (mail)
# Angebliche Affäre von Musk dementiert: Der Anwalt der Ex-Frau von Google-Mitgründer Sergey Brin, Nicole Shanahan, widerspricht dem Bericht im WSJ, wonach sie im Dezember etwas mit Musk gehabt haben soll. (yahoo)

Previous Spannungen zwischen den USA und China am Siedepunkt: „Spiel mit dem Feuer“
Next Neuer explosiver Waldbrand in Kalifornien: "Außer Kontrolle!"