🚨 New York: Dramatische Szenen nach Feuer auf Staten Island Ferry


Print Friendly, PDF & Email

Hunderte Passagiere der „Staten Island Ferry“ mussten bei einer Evakuierung Schwimmwesten überstreifen – nach dem Ausbruch eines Feuers im Maschinenraum.

Das riesige Schiff kam im New Yorker Hafen nahe der Freiheitsstatue zum Stillstand.

Die Fahrgäste wurden von anderen Booten aufgenommen und zum Pier auf Staten Island gebracht.

Der erschreckende Vorfall ereignete sich um 17 Uhr, als die Fähre am Weg von Manhattan nach Staten Island war.

Es gab keine Verletzen. Fast 700 Passagiere waren zum Zeitpunkt des Unglücks an Bord. 

Previous Nach Kongressrede: US-Rechte gehen auf Selenskyj los
Next Kälter als am Mars: USA von Mega-Wintersturm lahmgelegt