Multimillionen-Klage gegen Lifestyle-Guru „Liver King“


Print Friendly, PDF & Email

Der Texaner Brian Johnson, der als Rohleber verzehrender Muskelprotz und Lifestyle-Guru zur Internet-Saison wurde, musste sich zuletzt wegen des aufgedeckten Konsums von Steroiden entschuldigen.

Jetzt rollt die erste potenziell ruinöse erste Sammelklage auf ihn zu: Der New Yorker Christopher Altomare, der die Klage offen hält für weitere mögliche Opfer, verlangt 25 Millionen Dollar an Kompensationen.

Er wäre beim Kauf von Johnsons Supplementen in die Irre geführt worden

Previous Wer wird neuer „Speaker“? Republikanern droht Zerreißprobe...
Next Twitter-Chaos: Elon Musk wegen Büro-Schulden verklagt...