Twitter-Chaos: Elon Musk wegen Büro-Schulden verklagt…


Print Friendly, PDF & Email

Seit der Übernahme von Twitter durch Elon Musk wurde kein Cent an Miete für das Hauptquartier in San Francisco bezahlt.

Der Schuldenstand: 136.260 Dollar.

Der Gebäudeeigentümer reichte eine Klage ein.

Und noch peinlicher: Twitter ist auch bei Kosten für Privatflüge von Musk in der Übernahmewoche säumig. Hier geht es um 200.000 Dollar.

Musk hat nach einer User-Umfrage angekündigt, als Geschäftsführer zurückzutreten. Die versprochene Suche nach einem Nachfolger blieb aber bisher ergebnislos.

Twitter steht am Rand der Pleite, gab er selbst zu. 

Previous Multimillionen-Klage gegen Lifestyle-Guru „Liver King“
Next Neuer Wintersturm zieht quer durch die USA: Fluten, Tornados, Schneechaos