Klima-Krise: Flut in Kalifornien, Dürre in Arizona – und fast ein Wirbelsturm


Print Friendly, PDF & Email

Während Kalifornien in Hochwasserfluten versinkt, dauert die historische Dürre in anderen Regionen des US-Westens an.

Die Stadt Scottsdale in Arizona hatte einem Vorort einfach das Wasser abgedreht. Die Stadtverwaltung behauptet, die Versorgung nicht mehr gewährleisten zu können.

Auch sonst spielt das Wetter verrückt: In Iowa wurde ein Tornado gemeldet, der erste im Januar seit Jahrzehnten.

Und noch seltener: Das „National Hurricane Center“ untersuchte gerade ein starkes Sturmtief im Atlantik nördlich von Bermuda, ob hier gar ein Wirbelsturm entstehen könnte…

Previous 300 Meter vor Katastrophe: Delta-Jet muss wegen kreuzender Maschine Start abbrechen
Next 1/17: Fünf Millionen pro Einwohner...