3/15: DeSantis würde Kiew fallenlassen


Print Friendly, PDF & Email

# So brutal lässt Ron DeSantis die Ukraine im Stich: Die Hilfestellungen an Kiew wären nicht im „vitalen Interesse“ für die USA, sagte der Florida-Gouverneur. (nypost) Er sprach von einem „regionalen Konflikt“…

# Im Ernst? San Francisco berät über Vorschlag einer Kommission, fünf Millionen Dollar an jeden Afroamerikaner der Stadt auszubezahlen, samt einem garantierten Jahreseinkommen von 97.000 Dollar… (nypost)

# Die letzten Worte eines Mordopfers: „Der Killer war der Ex!“ Samantha Maldonado (†26) wurde auf einem Bahnsteig in Chicago erstochen. Als sie im Sterben lag, sagte sie noch zur Polizei, dass sie ihr Ex-Freund ermordet hatte. (nypost)

# Kokain-Katze: Eine Raubkatze war in Cincinnati aus einem Auto gesprungen und auf einen Baum geflüchtet. Bei Untersuchungen wurden Spuren von Kokain gefunden. Jetzt erholt sich das Tier in einer kleinen Reha-Zone im städtischen Zoo. (nypost)

# Wilde Attacke in Oklahoma: Als Haustier gehaltener Affe beißt der Nachbarin das Ohr ab… (nypost)

# Aufatmen für Alec Baldwin: Sonderermittlerin nach dem „Rust“-Todesschuss, Andrea Reeb, wirft überraschend das Handtuch. Baldwins Anwälte hatten davor auf ihren Abgang gedrängt. (mail)

Previous Dieser US-Kampfpilot hat Ufos mit eigenen Augen gesehen
Next Banken-Beben dauert an: Bonität von First Republic auf Ramschniveau runtergestuft