Er wollte Passagiere beschützen – jetzt wurde Daniel Penny wegen Totschlages angeklagt


Print Friendly, PDF & Email

Der Ex-Marine Daniel Penny hatte den schizophrenen Straßenkünstler Jordan Neely in der New Yorker Subway in einen Würgegriff genommen.

Neely, der in der Vergangenheit 41 Mal verhaftet wurde, hatte Fahrgäste bedroht hatte.

Eine „Grand Jury“ stimmte jetzt einer Anklage zu: Jetzt kommt es zum Prozess.

Previous Angriff ist die beste Verteidigung: Donald Trump geht nach der Anklage in die Offensive
Next Jetzt spricht die Mutter über Deep-Fake-Entführungsvideo