Countdown: Muss US-Regierung 2024 eingestehen, dass es Aliens gibt?


Print Friendly, PDF & Email

Im Juli bereits wurde das Militärbudget für das Fiskaljahr 2024 beschossen – angehängt ist auch eine Provision, die das Pentagon und die US-Regierung zur Ufo-Transparenz zwingt.

Das Gesetz tritt am 1. Oktober in Kraft: Danach haben Stellen 300 Tage Zeit, ALLE Alien-Aktien, sogar auch jene des Manhattan-Projekts, an ein neunköpfiges Gremium zu übergeben.

Das soll das letzte Wort über die Freigabe haben.

Previous Fast hätte sich HIER Trump ins Bein geschossen…
Next 9/26: Sie weiß ja, wie’s geht!