Knalleffekt: Trump-Komplizin bekennt sich schuldig


Print Friendly, PDF & Email

Die ehemalige Trump-Anwältin Sidney Powell hatte nach der 2020-Wahl bei Trumps „Putschversuchen“ mitgeholfen und wurde deshalb gemeinsam mit dem Ex-Präsidenten und 16 weiteren Helfern angeklagt.

Jetzt wurde sie offenbar „gedreht“. Sie dürfte mit den Klägern kooperieren – und eventuell sogar gegen Trump als Zeugin auspacken.

Previous Haben die USA eine Raketen-Attacke auf Israel verhindert?
Next 10/20: Gefreiter „Big Mac“