„Epstein Papers“: Neuer (alter) Verdacht…


Print Friendly, PDF & Email

Nachdem Ex-Israel-Premier Ehud Barack in den Gerichtsakten 36 Mal erwähnt wird, gibt es neue Spekulationen, ob Epstein tatsächlich mit dem Mossad zusammenarbeitete – um Mächtige in Sexfallen zu locken und erpressbar zu machen…

Und wieder gab es peinliche Enthüllungen über Bill Clinton: Laut den am Donnerstag freigegeben Akten soll der Ex-Präsident persönlich die Redaktion von Vanity Fair besucht haben, um die Berichterstattung über Jeffrey Epstein abzuwürgen

Previous Nimmt Richter Trump die ganze Firma weg?
Next Countdown zu den Republikaner-Vorwahlen: Trump nicht zu stoppen