1/19: Showdown an der Grenze


Print Friendly, PDF & Email

# „New York Post“-Starkolumnistin Cindy Adams glaubt: Michelle Obama werde einen Weg finden, sich in das diesjährige Wahljahr zu „schwindeln“, vielleicht sogar als Spitzenkandidatin statt Biden.

# Showdown an der Grenze: Statt gemeinsam am Strang zu ziehen angesichts des Rekordansturms, arbeiten „Feds“ und lokale Polizeibehörden in Texas gegeneinander. Nach der Verabschiedung eines Gesetzes begannen jetzt Ordnungshüter mit der Festnahme von Migranten in einem Park in Eagle Pass. (cnn)

# Liberaler Migranten-Wahnsinn: Illegal eingereister Vergewaltiger aus Haiti wurde aufgrund der „Sanctuary City“-Regeln in Boston wieder freigelassen. (mail)

# Tragödie: Ein neunjähriger Junge, der gerade die Leukämie besiegt hatte, wurde von einem Schulbus überrollt, als er einen Ball hervorholen wollte. (abc)

# Wenn es so leicht wäre… Eine Frau tauchte mit dem Urin ihres Hundes beim gerichtlich angeordneten Drogentest auf – und wurde verhaftet. (mail)

# „Rien ne va plus“ auf den Vegas-Brücken: Laut einem neuen Gesetz ist das Stehenbleiben für Fußgänger auf den Straßenüberführungen fortan verboten – wer etwa zum Fotografieren anhält, kann verhaftet werden. (outkick)

# Pierce Brosnan lässt sich von National-Park-Drama nicht die Laune verderben: Der Ex-Bond-Darsteller war gut gelaunt unterwegs in Malibu – während Ermittlungen wegen seiner Fotos vor einer gesperrten heißen Quelle im Yellowstone-Park laufen. (tmz)

Previous Mal ein wenig Durchatmen für Joe Biden...
Next DeSantis wirft das Handtuch: Früher gehypt als möglicher „Trump-Schlächter“, jetzt blamabel frühes Ausscheiden