Trump und seine MAGA-Bewegung ziehen in den Krieg – gegen Taylor Swift


Print Friendly, PDF & Email

Der Ex-Präsident und seine Anhänger befürchten, dass der Pop-Superstar Präsident Joe Biden zur Wahl empfehlen könnte – wie sie das schon 2020 gemacht hat.

Swift solle fortan von Team Trump, konservativen Medien und den MAGA-Fans auf allen Kanälen bekämpft werden, so die Ansage. Trump fürchtet offenbar die rasant wachsende Popularität der Sängerin, aufpotenziert aufgrund ihrer Romanze mit NFL-Starspieler Travis Kelce.

Laut Umfragen würde sich ein Fünftel der US-Wähler von Swifts Wahlpräferenz beeinflussen lassen. Einige Trump-Anhänger halten den ganzen Medienrummel sogar für eine „Conspiracy“:

Dabei habe die Biden-Regierung sogar die NFL unterwandert, um einen Sieg der „Chiefs“, Kelces Team, herbeizuführen – und dann mit Swifts Hilfe daraus zusätzliches Kapital schlagen zu können.

Previous 1/26: Nikki wer?
Next Verliert Donald Trump 450 Millionen Dollar in einem Monat?