2/5: Donald „The King“ Trump…


Print Friendly, PDF & Email

# Der irrste US-Wahlkampf aller Zeiten! Jetzt fragte Donald Trump seine Anhänger, ob er so aussehe wie Elvis Presley… Er postete eine Montage seiner und Elvis’ Gesichtshälfte. Es ist unklar, was Trump damit erreichen wollte. Rivale Biden sprach bereits vom „verrücktesten Wahlkampf“ aller Zeiten. (nypost)

# Umfragen: Biden muss vor allem beim Top-Thema Wirtschaft aufholen! „It’s the economy, stupid“, lautet der Stehsatz in der US-Politik. Und hier liegt Biden derzeit 20 % hinter Trump. Aber: Die US-Wirtschaft zieht gerade weiter an und das Weiße Haus hofft, dass die Effekte für die Bevölkerung spürbarer werden. (wral)

# Wer wird Trumps „Running Mate“? Trump erwähnte Tim Scott, doch beklagte dessen „niedrige Energie“. Es fiel auch der Name der North-Dakota-Gouverneurin Kristi Noem. (yahoo)

# Weitere Warnungen an Teheran: Bidens Sicherheitsberater Jake Sullivan will direkte US-Schläge auf Ziele im Iran nicht ausschließen… (mail)

# Biden flucht schon wieder: Jetzt soll er Bibi Netanyahu als „schlimmen fucking Guy“ heruntergemacht haben, weil der Nahostkrieg Bidens Wahlchancen bei Progressiven verhagelt. (nypost)

# Pablo Escobars Nilpferde greifen Menschen an! Die Tiere waren aus dem Zoo des Drogenkönigs ausgebrochen – und terrorisieren jetzt Siedlungen. (mail)

# Nach einem Ehestreit: Eine Frau in Minnesota hatte Sex mit zwei 15-Jährigen im gleichen Hotel. (nypost)

# US-Linguisten: „Miami-Englisch“ ist nun ein „offizieller“ Dialekt in den USA. (nypost)

# Neue Drogen-Enthüllungen über Elon Musk! Der Tech-Titan sei sehr eng mit Aufsichtsrats-Mitgliedern bei Tesla, weil er mit ihnen gemeinsam Drogen nahm, so das WSJ: Ja, Musk ERWARTE von den „Board“-Mitgliedern sogar, dass sie mit ihm Drogen konsumieren. Er zeigt sich auch erkenntlich: Ein Aufsichtsratsmitglied geriet wegen Affären mit Frauen und LSD-Exzessen ins Medien-Rampenlicht, doch der Tesla-Gründer beschützte ihn und zögerte seinen Rückzug um drei Jahre hinaus. Larry Ellison, ebenfalls im Tesla-Aufsichtsrat, hatte Musk einmal in seinem Hawaii-Anwesen ausnüchtern lassen. Es soll auch zu „Interventionen“ gekommen sein, als Musk ein Reha-Entzug angeraten wurde.

# Fifa bestätigt: Das Fußball-WM-Finale 2026 wird im MetLife Stadium abgehalten – mit der New Yorker Skyline im Hintergrund. (nypost)

# Böses Omen? Vater des Super-Quarterbacks der Kansas City Chiefs, Patrick Mahomes Sr, wurde in Texas wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet. (mail)

Previous Mysterium: Was hat Tucker Carlson in Moskau zu suchen?
Next Gewalttäter gegen NYPD-Cops freigelassen: Was für eine Blamage für New York