3/6: Nope…


Print Friendly, PDF & Email

# Michelle Obama äußert sich erstmals zu den Gerüchten über einen „fliegenden Wechsel“ als Biden-Ersatz: Sie schloss eine Kandidatur kategorisch aus. (mail)

# Hölle Haiti: Gangs haben nach heftigen Gefechten weitgehend die Kontrolle über den Flughafen in Port-au-Prince übernommen. Kommt als Nächstes der Putsch? (ap) Horror-Storys kommen vom mächtigsten Banden-Anführer Jimmy ‚Barbecue‘ Cherizier, der seine Opfer bei lebendigem Leib verbrennen lässt und Leichenteile an Tiere verfüttert. (star)

# Cleverer Vierbeiner: Ein Hund lief nach einem Verkehrsunfall aus Angst weg –und rannte zu einer „Day Care“-Einrichtung für Hunde, wo sie sich auf ihren gewohnten Platz setzte. (wp)

# Neuer Labor-Skandal: Chinesische Forscher mit Verbindungen zur Regierung hatten Zugang zu einem kanadischen Hochsicherheits-Labor – und schickten Ebola-Viren mit der Post (!) nach Wuhan. (mail)

# Wieder makabere Funde auf Long Island! Ermittler entdeckten einen abgetrennten Arm im Gebüsch, sowie zwei Köpfe. Vier Personen wurden verhaftet. (nypost)

# Als wären miese Quoten nicht genug: Jetzt wurden die Studios des liberalen Senders MSNBC mit Bettwanzen verseucht. (mail)

# Jeremy Renner kämpft sich zurück ins Leben: Der Marvel-Star trainiert nach seinem schweren Unfall mit einer Pistenraupe wie besessen mit Gewichten. Es ginge „jeden Tag besser“, postete er. (people)

Previous Elon Musk attackiert Biden-Regierung wegen Einwanderung per Flugzeug:
Next Joe Biden beruhigt nervöse Demokraten mit Angriffskurs auf Trump bei Ruckrede im Kongress