3/18: Mächtige Feinde…


Print Friendly, PDF & Email
# Hölle Haiti: Rüstet der Rest der Staatsmacht nun zur Gegenoffensive? Polizeikräfte und die Sonderkommandos der Armee rüsten in Haitis Hauptstadt Port-au-Prince zu einer „großangelegten Operation“ gegen die Verbrecherbande des Ex-Polizisten Jimmy “Barbeque” Cherizier. Erste Razzien wurden im Stadtteil Bas-Delmas durchgeführt und „Banditen getötet“, so die Behörden. (yahoo)
# Chaos an der Grenze zur Dominikanischen Republik: Tausende Menschen, darunter viele Frauen, warten bei dem Landübergang auf die Ausreise aus Haiti. (guardian)
# Sex-Angriff: Ein Migrant aus Haiti hat in einer Notunterkunft in Massachusetts ein 15-Jährige vergewaltigt. (nyt)
# Ein Alligator – in Buffalo? Die Behörden befreiten das Reptil aus einem Haus in einem Vorort von Buffalo, wo das Tier namens „Albert“ illegal gehalten wurde. (nyt)
# Boeing Whistleblower John Barnett hatte „mächtige Feinde“! Es gibt immer mehr Zweifel, dass sich der Ex-Boeing-Mitarbeiter wirklich selbst das Leben genommen hat. (nypost)
# Die tägliche Boeing-Panne: Am Freitag verlor eine United-Boeing 737 ein Panel am Rumpf – die Maschine landete aber sicher in Oregon. (guardian)

Previous Hinter den Kulissen: Biden wird immer wütender über seinen hoffnungslosen Wahlkampf
Next Trump kann Millionen-Strafe nicht garantieren: Wieviel Geld hat er überhaupt?