Hinter den Kulissen: Biden wird immer wütender über seinen hoffnungslosen Wahlkampf


Print Friendly, PDF & Email

Der Demokrat Joe Biden soll jüngst bei einem Treffen mit seinem Kampagnen-Team ausgerastet sein, da er in wahlentscheidenden Schaukelstaaten wie Michigan und Georgia weiterhin zurückliegt.

Einer der Gründe ist seine Haltung im Israel-Hamas-Krieg, was Biden noch mehr frustrierte, weil er der Ansicht ist, hier doch alles richtigzumachen

Dabei bräuchte er ein Comeback in den Umfragen, substanziell und schnell: Mit 38 % Popularität liegt er im historischen Vergleich weit hinter US-Präsidenten, die die Wiederwahl verloren haben – etwa Trump (48 %), George H.W. Bush (39 %) und Jimmy Carter (43 %).

Previous Interview mit "Kate-Whistleblower": Tucker Carlson saß YouTube-Scherzbolden auf
Next 3/18: Mächtige Feinde...