3/22: Von Boeing bedroht?


Print Friendly, PDF & Email

# Dieser Schuss ging wohl nach hinten los: Trump wollte jüdische Wähler mit angriffiger Rhetorik in sein Lager ziehen – doch jetzt kontern viele, dass er nicht mitbekomme, was es heißt, jüdisch zu sein. (ap)

# Diese Bilder kann Joe Biden im Wahlkampf kaum gebrauchen: HIER stürmen hundert Migranten die Grenze in Texas, sie durchbrechen Stacheldrahtrollen und attackieren Border-Patrol-Polizisten. (nypost)

# Aufreger; Illegaler Einwanderer aus Venezuela gibt auf TikTok Tipps, wie man in Häuser eindringt und sie besetzt. (nypost)

# Die Mutter, die in Urlaub fuhr und ihr Kind verhungern ließ… Jetzt wurde das Polizeiverhör veröffentlicht: Kristel Candelario, 32, log Polizisten an, dass sie das 16 Monate alte Kleinkind tot im Kinderlaufstall gefunden habe, weil sie die Nahrung verweigert haben soll. Tatsächlich war sie zehn Tage im Strandurlaub in Puerto Rico und ließ ihre Tochter verhungern. (mail)

# Gesundheitskrise: In Florida breitet sich die Lepra aus! Die Seuchenbehörde CDC meldete 159 Fälle in den USA seit 2020, ein Fünftel davon in Florida. (newsweek)

# Horror in der Highschool: Die Schülerin Shaylee Mejia (16) wurde von Bullys brutal zusammengeschlagen – sie starb Tage später in einem Krankenhaus. (mail)

# Autopsie: Schiffsmagnatin Angela Chao war sturzbetrunken, als sie in ihrem Tesla in einem Teich ertrank. (bbc)

# Medizin-Sensation: Mediziner verpflanzen einem Menschen erstmals erfolgreich eine Schweine-Niere. (nbc)

# Der verdächtige Selbstmord des Boeing-Whistleblowers: John Barnett hatte vor seinem Tod behauptet, dass ihn Boeing-Mitarbeiter ausspionieren wollten… (nypost)

Previous Die Mutter, die in Urlaub fuhr und ihr Kind verhungern ließ…
Next "Truth Social": Trump nach Börsenfeuerwerk um vier Milliarden Dollar reicher