Countdown zum „Stormy“-Prozess: DIESE andere Trump-Mätresse könnte ebenfalls aussagen


Print Friendly, PDF & Email

Neben der Sex-Nacht mit dem Pornostar 2006 hatte Trump ein weitere, viel längere Affäre mit dem Ex-Playboy-Model Karen McDougal.

Die Liebschaft dauerte neun Monate, während sich Melania im Trump Tower um Baby Barron kümmerte.

Auch sie erhielt eine Art Schweigegeld, als der „National Enquirer“, dessen Boss mit Trump befreundet war, ihr 150.000 Dollar für die Exklusiv-Rechte bezahlte – und dann die Story im Tresor verschwinden ließ.

Previous Donald J. Trump International Airport? Republikaner wollen DC-Flughafen nach Trump benennen
Next 4/3: Und schon wieder ein „Blutbad“…