4/23: Auf Biden Seiten des Showdiowns


Print Friendly, PDF & Email

# Antisemitismus-Skandal an der New Yorker Columbia University! Jüdischer Professor, der eine Kundgebung anführen wollte, wurde am Betreten des Campus gehindert – nachdem weiterhin dutzende Aktivisten einen Rasen im Zentrum der Anlage besetzt halten. (nypost)

# Die Aggressivität steigt: „Brennt Tel Aviv nieder!“, brüllten Hamas-Unterstützer. (jpost)

# Die Uni-Leitung verlangte von den Demonstranten, die Zeltlager aufzulösen: Es gab vorerst keine Anzeichen, dass das passiert. Zu einem Showdown kommt es unterdessen auch an der NYU, wo Protestierer Teile des Campus blockieren: Die Polizei blieb zunächst in Wartestellung. (nyt)

# Für die Elite-Unis wird es ernst, nachdem Spender den Geldhahn zudrehen: Milliardär Robert Kraft hat seine Zuwendungen für Columbia bereits auf Eis gelegt. (mail)

# An Biden Seiten des Showdowns: Der Präsident verurteilte antisemitische Proteste UND Menschen, die Palästinenser nicht verstehen… (nypost)

# Trumps Zick-Zack-Kurs bei TikTok: Während seiner Präsidentschaft hatte er ein Verbot noch unterstützt, jetzt will er es als Wahlkampfmunition gegen Biden verwenden – obwohl seine House-Republikaner den Dienst stilllegen wollen. (nypost)

# Jetzt hilft Melania beim Wahlkampf mit: Die Ex-First-Lady war Gastgeberin bei einem LGBTQ-Fundraiser, bei dem eine Million Dollar eingenommen wurden. Ex-Botschafter Richard Grenell nannte die slowenisch stämmige Melania einen „Amerikanischen Schatz“. (mail)

NEWS:

# Russischer Cyberangriff – in Texas! Russische Hacker hatten bei dem alarmierenden Vorfall im Jänner die Trinkwasserversorgung des kleinen Ortes Muleshoe ins Visier genommen, als der Wasserturm des Ortes überlief und Straßen überschwemmte. (mail)

# Musk zieht bei der Rettung von Tesla alle Register: Jetzt wurden die Stromer neuerlich verbilligt, in den USA, Deutschland und China. (yahoo) Enthüllt wurde auch, dass Musk die Tesla-Belegschaft sogar um 20 Prozent reduzieren wollte. (bi)

# Zenit ihrer Karriere überschritten? Kritiker machen Taylor Swifts jüngstes Album herunter. (pastemagazine)

Previous Trump-Prozess kommt nach Eröffnungsplädoyers in Fahrt: "Verbrecherische Verschwörung?"
Next Republikaner fordern Einsatz der Nationalgarde gegen Gaza-Protestcamps an US-Unis