Trump-Prozess kommt nach Eröffnungsplädoyers in Fahrt: „Verbrecherische Verschwörung?“


Print Friendly, PDF & Email

Der Prozess gegen den ehemaligen Präsidenten Donald Trump begann im New Yorker County Supreme Court in Lower Manhattan mit der Auswahl der Jury und den Eröffnungsplädoyers von Anklage und Verteidigung.

Hier ist ein Rückblick auf den Tag:

Vor dem Betreten des Gerichtssaals 1530 klagte Donald Trump erneut über den Prozess und bezeichnete ihn als politische „Hexenjagd“, um ihn vom Wahlkampf fernzuhalten. Trump äußerte seine Unzufriedenheit darüber, dass seine Anhänger nicht mehr vor dem Gericht demonstrieren dürfen, während Pro-Palästina-Aktivisten die Straßen blockieren können.

Der Richter traf Entscheidungen bezüglich anderer Fälle, mit denen Trump konfrontiert werden könnte, wenn er aussagt. Trump zeigte Frustration, besonders als ein Transkript des „Access Hollywood Tape“ zugelassen wurde. Er erschien ohne Familienmitglieder im Gerichtssaal.

Nach detaillierten Anweisungen an die Jury begann die Anklage mit ihrem Eröffnungs-Statement. Sie beschuldigte Trump einer verbrecherischen Verschwörung zur Beeinflussung der Wahl von 2016. Trump versuchte, seine Spuren zu verwischen, indem er Schweigegeld zahlte und Geschäftsunterlagen fälschte.

Der Ankläger vertiefte sich in die Rolle des „National Enquirer“, der eine Verschwörung zur Unterstützung Trumps betrieb. Es wurden Fälle von Schweigegeldzahlungen und Geschäftsunterlagenfälschung aufgezeigt, um die Beweislage zu stärken.

Die Verteidigung argumentierte gegen die Anklage und betonte, dass viele Vorfälle Jahre zurückliegen und die Beweislage nicht eindeutig sei. Sie hoben hervor, dass Trump keine direkte Beteiligung an den Transaktionen hatte und dass die Zeugen wie Michael Cohen nicht glaubwürdig seien.

Der erste Zeuge, David Pecker, wurde vereidigt und befragt. Der Tag endete mit der Ankündigung des Richters, dass die Verhandlungen am nächsten Tag um 11 Uhr fortgesetzt würden. Es sind nur drei Stunden für Dienstag angesetzt.

Previous Neue Ufo-Doku: Augenzeugin berichtet über die Entführung von zwei Männern durch Aliens
Next 4/23: Auf Biden Seiten des Showdiowns